Ettore Greco

Ettore Greco

#Ettore Greco wurde in Padua am geboren 12 Kann 1969 und absolvierte die Akademie der bildenden Künste in Venedig in 1992. Im 1994 Er eröffnete sein eigenes Studio und hielt zwei Jahre später seine erste persönliche Ausstellung in der Scoletta del Duomo in Padua ab. Im 1999, anlässlich des ersten hundertjährigen Bestehens der Bevilacqua La Masa Foundation, Der Kritiker Mario De Micheli hielt einen Vortrag: „Geschichte zweier Künstler: ein Bildhauer, Ettore Greco, und ein Maler, Paolo Smali ", dann in einem Katalog mit dem gleichen Titel veröffentlicht. Im selben Jahr gewann er den Grand Prix für Bildhauerei im Salon Grands et Jeunes d'Aujord'hui und verbrachte lange Zeit in Paris. Hat an Miart teilgenommen (Milano) und Artefiera (Bologna) e, zwischen 1999 und der 2002 hat an vielen Ausstellungen in Paris teilgenommen, Brüssel, London, New York und Lussemburgo. Im September von 2002 wurde im kreativen Raum von Pierre Cardin präsentiert, innerhalb der Architekturbiennale von Venedig, in Zusammenarbeit mit dem Designer Rodrigo Basilicati. Im 2004 nahm an der Ausstellung "Contemporanea Giovani 2" teil, organisiert von der Gemeinde Como und bei "Contemporary Stories", von Hera Zeitgenössische Kunst von Brescia. Im 2005 Er fertigte ein Basrelief für die Kathedrale von Arquà Petrarca und eine Büste des Comboni-Pater Ezechiele Ramin für die Gemeinde Padua an. Im 2006 Er schuf eine große Installation von über tausend Terrakotta-Figuren, präsentiert in der Kirche von San Lorenzo di Cento (Ferrara). Von 2007 al 2009 Seine Skulpturen sind in vielen Städten ausgestellt, einschließlich Legnano, Milano, Florenz, Berlin, Paris, Turin und Reggio Calabria und arbeitete drei Monate in New York beim Harlem Studio Fellowship (Montrasio Arte). Im 2009 Er machte eine Büste von Sandro Pertini und eine Skulptur, die Aldo Moro für seine Heimatstadt gewidmet war. Im 2010 er machte eine Skulptur für den Designer Pierre Cardin mit dem Titel: "Arbre de la vie" befindet sich im Schloss des Marquis De Sade in Lacoste (Frankreich). Im November 2010, anlässlich von Rodins Ausstellung in Italien, er machte eine Skulptur mit dem Titel: "Heroischer Mann", befindet sich auf dem Hauptplatz von Legnano (Milano), zusammen mit einer Skulptur von Mimmo Paladino. Im April 2011 hat positioniert, im Vittoriale degli Italiani, das Hausmuseum von Gabriele D’Annunzio, eine Bronzeskulptur mit dem Titel: "San Sebastiano".

Verfügbare Werke des Künstlers

Bronzen

Bronzeschatten 35x35x45 cm - 2008
Asymmetrischer Oberkörper 29x17x10 cm - 1999
Romantischer Bronzekopf 15x15x15 cm - 2009
Satyr II Bronze 30,5 x 18 x 11 cm - 2004
Satiro I Bronzo cm 29,5 x 25 x 12 - 2004
Bronze Umarmung 10x17x26 - 2010
Bronzerote Nudine 35x23x18 cm - 2006
Bronze Denker 24x19x29 cm - 2010
Bronzewunde 23x50x38 cm - 2004
Schwanger (Maribel) Bronze 25x17x13 cm - 2009
Der kleine bronzene Giordano 27x17x12 cm - 1999
Bronze Matteo 16x28x23 cm - 1992.jpg
Klare Bronze 22x6x6 cm
Fallen (besonders) Bronze 50x85x10 - 2001
Bronzeschlaf cm 46x20x13 - 2010
Umarmung (besonders) Bronze 51x38x21 cm - 2007

Gessi

Liebhaber Box Gips-Holz-Eisen cm 90,5x101,5x31 - 2006
Märtyrer Gips-Holzkasten cm 225x23x13 - 2005 cm
Gipsverdrehung 34x34x60 cm - 2004.jpg
Der böse Dieb Gesso Patinato cm 61x37x120 - 2008
Patiniertes Pflaster Neugeborenes cm 21x18x43 - 2009
Kopf weißer Gips cm 43x20x24 - 2008
Blinde Kinder Gesso Patinato cm 54x54x124 - 2009

Terracotte

Liegende Figur Terrakotta 15x70x20 cm
Patinierter Terrakotta-Herkules cm 52x30x18 - 2002
Saint Sebastian Terrakotta-Holz 32x36x20 cm - 2007
Mann schlafen Terrakotta cm 46x23x22 - 2008
Re Mida Terrakotta cm 42x23x20 - 2011
Heiliger Hieronymus reuige Terrakotta 38x45x30 cm - 2011
Drei Köpfe n.1 patinierte Terrakotta 35x22x22 cm - 2008
Drei Köpfe n.2 patinierte Terrakotta 42x24x16 cm - 2008.jpg
Drei Köpfe n.3 patinierte Terrakotta cm 47x27x29 - 2008
Patinierte Terrakotta-Aufgabe 41x50x20 cm - 2006
Schräger Oberkörper aus glasiertem Terrakotta cm 41x22x13 - 2008
Patinierte Terrakotta-Wunde cm 23x50x38 - 2004
Die empfindliche patinierte Terrakotta cm 32x20x18 - 2006
Der Vater patinierte Terrakotta-Holz cm 28x36x20
Patinierte Terrakotta Mayumi 28x29,5x20,5 cm - 2006
Fragment und eisenpatiniertes Terrakotta-Eisen 35x20x17 cm - 2002
Makaberer Kopf patinierter Terrakotta-Holzstoff cm 28x30x18 - 2005
Mann schläft patinierte Terrakotta 25x23x13 cm - 2005
Baby in der Wiege aus patiniertem Terrakotta-Holzgewebe 37x80x23 cm - 2003

Galerie Ausstellungen

Verschiedene Ausstellungen des Künstlers

Der Künstler in seinem Atelier

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *